Nächster Termin

15 Sep 2019 -
10:30 Uhr -
5. Uehrder Kürbisfest
01 Nov 2019 -
18:00 Uhr -
Martinsumzug Kindergarten Uehrde

Aktuelle Informationen

Firmen in Uehrde

Jubiläumstasse

Jubiläumstasse

Preis: 10,00 EUR

Erhältlich bei Rudolf Wollrab, Winnigstedter Str. 15, 38170 Uehrde

  • Semmenstedter_Strasse_3
Bis zur Einführung von Straßenbezeichnungen lautete die postalische Anschrift: Uehrde Nr. 1

Mit Einführung der Grundstücksversicherungen (um 1700) bekam dieses Anwesen die Assekuranznummer 1 (Brandversicherung Nummer 1). Hieraus kann geschlossen werden, dass diese Hofstelle zu den ältesten (eventuell zu der Ältesten) in Uehrde gehört. Aus dem Dorfplan von 1770 (G. C. Geitel) und aus Dorfbeschreibungen von 1749 (Wiener) geht hervor, dass die damalige Flächen- und Gebäudestruktur immer noch der Heutigen entspricht.

Alle Gebäude waren damals mit Stroh gedeckt, das Wohnhaus hatte einen gemauerten Schornstein und war im guten Zustand, die Scheunen waren baufällig.

Bis zur Verschmelzung durch Heirat im Jahre 1871 mit der Hofstelle Semmenstedterstrasse 6 ( jetzt Friedrich Heinz) war dieses Anwesen der Ackerhof Nummer 5 (von 6) mit 143 Morgen Ackerland, 4 Pferden, 3 Kühen, 5 Schweinen und 30 Schafen. Seit 1974 ist diese Immobilie in Privatbesitz. Aus einer Unterlage von 1716 tauchte schon die Bezeichnung Ackerhof Nummer 5 mit 143 Morgen Ackerland auf.

Das Grundstück ist ein Vierseitenhof. An einigen Stellen der Gebäude sind Donnerbesen in Backsteinsetzung gegen Blitz- und Donnergefahr angebracht. Alle Gebäude (Wohnhaus, Stall und Scheunen) bestehen aus ausgemauerten Fachwerken. Ausnahmen: Das Erdgeschoss vom Wohnhaus und vom Stall. Sie sind aus grob behauenen Kalksteinen und mit Lehmmörtel aufgemauert. Es kann angenommen werden, dass diese Mauerteile wesentlich älter als alle übrigen sind, und die Steine aus dem Elmsteinbruch oder aus den Uehrder/Watzumer Steinbrüchen stammen.

Copyright © 2012 Uehrde. Alle Rechte vorbehalten.