Turn- und Sportverein Uehrde von 1913 e.V.

Fußball und Gymnastik

NÄCHSTE VERANSTALTUNG IN UEHRDE
8 März
Schützenfahrt
Datum 08.03.2024 - 10.03.2024
29 März
Ostereierschießen 2024
29.03.2024 15:00

Aktuelle Informationen TSV

 

- aktuell keine Informationen

Aktuelle Informationen

Schweinekasse

Uehrde - 11 Januar 2024

Kinderfasching am 10.02.2024, von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr, für alle Kinder und Einwohner der Gemeinde Uehrde. • mit buntem Programm und jeder Menge Spaß • Kaffee und selbstgebackene Kuchen...

Festausschuss

Uehrde - 02 Januar 2024

Braunkohlwanderung Am 27.01.2024 findet wieder die Braunkohlwanderung aller Uehrder Vereine statt !!! Alle Bürgerinnen, Bürger und Freunde ob „Jung“ oder „Alt“sind dazu herzlich eingeladen.

TSV Uehrde

Uehrde - 29 Oktober 2023

Am 09.12.2023 findet zum 110-jährigen Jubiläum des TSV Uehrde eine Tagesfahrt zum Weihnachtsmarkt nach Wernigerode statt.

Der Vorstand des TSV Uehrde

1. Vorsitzender

1. Vorsitzender TSV Uehrde
Peter Köckeritz
Kirchstrasse 12
38170 Uehrde
Tel.: 05332/3616

stellv. Vorsitzender

stellv. Vorsitzender TSV Uehrde
Rudolf Wollrab
Winnigstedter Str. 15
38170 Uehrde
Tel.: 05332/3804

stellv. Vorsitzender

stellv. Vorsitzender TSV Uehrde
Hendrik Wollrab
Winnigstedter Str. 15
38170 Uehrde
Tel.: 05332/3804

Kassenwart

Kassenwart TSV Uehrde
Jürgen Baum
Kirchstrasse
38170 Uehrde
Tel.: 05332/2805

Schriftführer

Schriftführer TSV Uehrde
Volker Liebich
Winnigstedter Str. 14
38170 Uehrde
Tel.: 05332/947308

Der Vorstand des TSV Uehrde besteht aus dem geschäftsführenden Vorstand mit dem 1. Vorsitzenden, den beiden Stellvertretern, Kassenwart und dem Schriftführer, sowie dem erweitertem Vorstand bestehend aus den 3 Beisitzern und den 3 Kassenprüfern.

Sparten des TSV Uehrde

FC Süd-Elm

FC Süd-Elm

Die Fußballsparte des TSV Uehrde ist ausgegliedert und dem FC Süd-Elm zugeordnet.

Zur Homepage --> FC Süd-Elm

Image

Gymnastik

Leitung: Elisabeth Fröhling
Telefon: 05331/978672 (ab 18:00 Uhr)
Wann:
Mittwoch 18:00 bis 19:00 Uhr
Ort:
Landkreishalle Schöppenstedt

Sportheim Uehrde

Sportheim Uehrde

Unter reger Anteilnahme der Mitglieder des Schützen.- und Sportvereins sowie der Bürger fand am 1.Okt. 1994 die Grundsteinlegung für unser neues Sportheim statt. Dieser Neubau war notwendig geworden, nachdem das alte Schützenhaus abgerissen und die Umkleide- und Duchräume des Sportvereins nicht mehr funktionstüchtig waren. Nach mehreren vorbereitenden Sitzungen der Gemeinde und Vereine erfolgte der erste Spatentich am 20.08.1994.

Um den hohen finanziellen Aufwand zu bewältigen waren erhebliche Mittel des Landkreisen,Landessportbundes sowie der Gemeinde Uehrde erforderlich. Durch die tatkräftige Mithilfe von 40 Uehrder Sportlern, Schützen und Bürgern konnte in Eigenleistugen ein Deckungsbeitrag von 230.000 DM abgeleistet werden. Hierzu waren 12 000 Abreitsstunden erforderlich.

Nach Fertigstellung unseres neuen Sportheimes haben der Schützenverein, der Sportverein und der "Sparverein" Müde Mark eine neue Bleibe gefunden. Zahlreiche Veranstaltungen im Innen und Aussenbereich tragen seit Errichtung zum Erhalt der Dorfgeinschaft bei. Unsere Aufgabe wird es sein, auch in Zukunft diese Heimstätte mit Leben zu erfüllen.

Allgemeines zum TSV Uehrde

Satzung des TSV Uehrde 1913 e.V.

§ 1

Der im Jahre 1913 gegründete Verein führt den Namen TSV Uehrde 1913 e.V., hat seinen Sitz in Uehrde und ist in das Vereinsregister des Registergerichts Braunschweig eingetragen. Die Farben des Vereins sind blau – gelb.

Kontaktadressen

Fußball und Gymnastik

Jahresbeiträge

(Stand: 2021)

Jugendliche bis 18 Jahre  Euro   30,00
Erwachsene Euro   60,00 
Familie (2 Erwachsene, 1 Kind und mehr)     Euro 144,00
Rentner Euro   36,00
Eintrittserklärung

Die Chronik TSV Uehrde

Image

Am 23. Juni 1913 trafen sich ca. 20 junge Männer um den damaligen MTV Uehrde in der Gaststätte "Carl Wesemann" zu gründen. Die Gründer waren: Carl Wesemann, Robert Eimecke, Wilhelm Gevensleben, Otto Bertram, Hermann Angerstein, Albert Gevensleben, Gustav Röver, Otto Grell, Gebr. Otto u. Karl Reupke, Otto Ehlers, Heinrich Sebastian, Paul Sehrer, Hermann Grabenhorst, Hermann Cramer sowie Adolf Eimecke. Der Anfang gestaltete sich sehr schwierig. Es fehlte das Geld. Turn- und spendenfreudige Mitglieder und Mitbewohner von Uehrde unterstützen den neuen Verein kräftig. Der MTV Uehrde konnte dann für 378,-- DM 1 Reck, 1 Pferd, 1 Barren, 3 Matten, 2 Sprungständer, 1 Leine sowie eine Bambusstange kaufen. Der 1. Weltkrieg legte das Vereinsleben lahm. Erst 1919 wurde das Vereinsleben unter dem 1. Vorsitzenden Robert Eimecke wieder neu belebt und schloss sich dem Turnbezirk Schöningen-Jerxheim an. 1923 stand das 10-jährige Stiftungsfest an. Unter großen finanziellen Opfern wurde hierzu eine Vereinsfahne angeschafft. Man benötigte zu diesem Anlass auch mehr Turngeräte, die aus Winnigstedt und Gevensleben geholt wurden.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.